PRESSE Wort.lu Kritik an interner Organisation

Polizei- und Armeegewerkschaftler tun Unmut kund Luxemburg. Miese Stimmung bei Polizei und Armee: Am Dienstagabend fand der Delegiertenrat des „Syndicat professionnel de la force publique“ (SPFP) statt. Der Dachverband der Armeegewerkschaft SPAL und der Polizeigewerkschaft SNPGL sparte nicht mit Kritik, was die Organisation beider bewaffneter Einheiten betrifft. Pascal Ricquier, seines Zeichens sowohl Präsident des SPFP als auch Vorsitzender des „Syndicat … Ganz Nooricht hei liersen…

PRESSE Wort.lu Kritik an interner Organisation

Armee- und Polizeigewerkschaft SPFP Die Polizeigewerkschaft kritisiert die Einflussnahme der Justiz bei den Reformbemühungen der Kriminalpolizei. Foto: Lex Kleren Veröffentlicht am Mittwoch, 30. November 2016 um 12:09 (jag) – Miese Stimmung bei Polizei und Armee: am Dienstagabend fand der Delegiertenrat der SPFP statt. Der Dachverband der Armeegewerkschaft SPAL und der Polizeigewerkschaft SNPGL sparte nicht mit Kritik was die Organisation beider … Ganz Nooricht hei liersen…

PRESSE RTL.lu Reformen net realistesch, Leit um Terrain benodeelegt

Vill Onzefriddenheet an der Police- an Arméi-Gewerkschaft De Syndikat vun der Force Publique, dozou gehéieren d’Arméi an d’Police, ass guer net zefridden. © Annick Goerens / RTL Radio Lëtzebuerg Vill Onzefriddenheet war en Dënschden den Owend um Delegéierte-Rot, also enger Zort Assemblée Générale vun der SPFP eraus ze héieren. D’Gewerkschaft vun der Force Publique, dozou gehéieren d’Police an d’Arméi, bedaueren … Ganz Nooricht hei liersen…

PRESSE Radio 100,7 SPFP kritiséiert geplangte Reformen

Arméi a Police 30. Nov 2016 – 10:09 Vill Kritik un de geplangte Reforme gouf et en Dënschdeg um Conseil des Délégués vun der Gewerkschaft vun der Force Publique. D’Arméigewerkschaft huet virun allem de Manktem u Personal a Material ugeprangert. D’Policegewerkschaft op hirer Säit veruerteelt een ze groussen Afloss vun der Justiz bei der Reform. Maxi Pesch / ys   … Ganz Nooricht hei liersen…

PRESSE Wort.lu Bewährungsstrafe für Ex-Polizeischuldirektor

Fragwürdige Gehaltsabrechnungen Der ehemalige Direktor der Polizeischule wurde zu einer 15-monatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Foto: Gerry Huberty Veröffentlicht am Donnerstag, 17. November 2016 um 16:06 (SH) – Wegen Unregelmäßigkeiten bei den Abrechnungen von Gehältern wurde der ehemalige Direktor der Polizeischule am Donnerstag in erster Instanz zu einer 15-monatigen Haftstrafe auf Bewährung sowie zu einer Geldstrafe von 6000 Euro verurteilt. … Ganz Nooricht hei liersen…

PRESSE RTL.lu Ex-Direkter vu Policeschoul krut 15 Méint Prisong mam Sursis

Geriicht Den Ex-Direkter vun der Policeschoul ass zu enger Prisongsstrof vu 15 Méint mat Sursis an zu enger Geldstrof vu 6.000 € veruerteelt ginn. Donieft goufen zweemol Prisongsstrofe vu 6 Méint mat Sursis an eng Geldstrof vu 1.500 €, respektiv eemol 1.000 € Geldstrof gesprach. Déi 4 Leit hate sech misse veräntweren, well tëscht Abrëll 2007 an Abrëll 2010 op … Ganz Nooricht hei liersen…

Question parlementaire N° 2551 Radars et avertissements taxés

Question écrite n°2551 – Sujet : Radars et avertissements taxés Auteur(s) : Monsieur Jean-Marie Halsdorf, Député Destinataire(s) : Monsieur Félix Braz, Ministre de la Justice; Monsieur Etienne Schneider, Ministre de la Sécurité intérieure; Monsieur François Bausch, Ministre du Développement durable et des Infrastructures Date limite de réponse à la question : 10-12-2016 Source chd.lu Question écrite